Home

#monsterlinos [singular, plural]

Auch unter dem Namen #mons bekannt, sind kleine bis mittelgroße Wesen mit einem warmen, herzlichen Kern und einem äußerst aufdringlichen Wunsch, den Menschen ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern.
Es gibt sie in verschiedenen Formen, Farben und Eigenschaften. Dennoch haben sie immer ein relativ verlässliches Merkmal: Die Farbe rot mögen sie gar nicht!
Hinweis: Ein #monsterlinos ist einzig in seiner Art, kann aber wiederholte Vorlieben haben. Somit kam es vor, dass gerade zur Weihnachtszeit, jeder dritte #mons einen Tannenbaum verspeist hat! Ohne Worte.

#minimons

Ebenfalls zu den #monsterlinos gehören die #minimons, sie sind die Kleinsten unter den #monsterlinos und sehr lichtscheue Kandidaten. Vorzugsweise sind sie in der Dämmerung zu finden und vor allem, zeigen sie sich nur auf Fotos und zwar als Schatten. Typisch für die #minimons ist, dass sie sich springend und hüpfend fortbewegen und Sonnenauf -und Untergänge lieben.

#holzaugen

Übrigens: Die urbanen #monsterlinos haben zusammenfassend ebenfalls ein Merkmal und zwar sind es die Holzaugen, die sich fast unauffällig und unbedenklich in die Straßen von St.Pauli reinschummeln. Gerne positionieren sie sich unerwartet klebend an Hauswänden, selbstverständlich absolut harmloser Natur, dennoch hartnäckig in Ihrer Position.